Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Blog

Ein Bild von der Arbeit in Schön

Schön für besondere Menschen

Dieser Beitrag wurde am 23.07.2020 verfasst

Im Gespräch mit GF Mag. Thomas Weixlbaumer und der agogischen Leiterin Mag. Tatjana Wojakow wurden Möglichkeiten und Ziele des Hauses außerhalb des Zentralraums erörtert. Großes Interesse zeigte Dr. Hattmansdorfer an den sozialwirtschaftlichen Zweigen von Schön, die teilweise gleichzeitig auch Leistungsbereiche in touristischer Hinsicht sind. Auch die Vielseitigkeit des Hauses beeindruckte den Besucher, der sich auch aktiv für die Anliegen in Schön interessierte.
Wir bedanken uns herzlich für den Besuch und das gute Gespräch.

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies